• Die DJK/FC-App

    Jetzt im App Store oder Google Play Store herunterladen.

  • Aktuelle Info: Trainingsbetrieb der Fußballer ruht vorerst weiter

    Auch wenn ab 11.05.2020 das Training für unsere Fußballer in Kleinstgruppen möglich wäre, werden wir weiterhin auf einen Trainingsbetrieb verzichten. Da der Restart der Saison frühestens erst nach dem 01.09.2020 erfolgen wird und auf Grund der Vielzahl von Auflagen, die für den Trainingsbetrieb notwendig wären (u.a. Öffnung des Sportplatzes durch die Kommune), sehen wir derzeit den Start des Trainingsbetriebs als nicht sinnvoll an.

  • Jahreshauptversammlung muss erneut verschoben werden

    Da die von der Politik verordneten Kontaktbeschränkungen noch mindestens bis zum 05.06.2020 bestehen werden, müssen wir die für den 29.05.2020 vorgesehene Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen leider erneut verschieben. Der neue Termin steht noch nicht fest. Wir hoffen aber, dass wir die Versammlung dann doch bis spätestens Ende Juli über die Bühne bringen.

    Sobald ein Termin möglich ist und feststeht, erfolgt 14 Tage vorher die Einladung über alle möglichen Medien.

  • Vertragsverlängerung

    Der Fußball steht zwar derzeit still und keiner weiß so richtig, wie es mit der aktuellen Saison genau weitergeht.

    Die DJK/FC Seßlach kann aber vermelden, dass Mehmet Ciray auch in der kommenden Saison 2020/2021 die Fußballer des DJK/FC Seßlach trainieren wird. Die Vorstandschaft ist mit der Arbeit von Mehmet Ciray sehr zufrieden und freut sich, den eingeschlagenen Weg mit ihm weiterzugehen.


  • Update zur Corona-Virus-Epidemie

    Liebe Mitglieder und Freunde der DJK/FC Seßlach,

    die Bayerische Staatsregierung hat im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus‘ den Katastrophenfall im Freistaat ausgerufen und jedweden Sportbetrieb in Bayern untersagt. Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Zudem hat der Vorstand in seiner Videokonferenz beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs frühestens nach dem 19. April 2020 (Ende der Osterferien) und auch nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern reichlich Planungssicherheit zu geben. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich.

    Das heißt:

    Das Sportheim des DJK/FC Seßlach inkl. Gaststätte sowie die beiden Sportplätze sind ab sofort bis auf weiteres – auch für den privaten Spiel-/Trainingsbetrieb – geschlossen bzw. gesperrt.

     

    Bleibt gesund, kommt gut durch die nächsten Wochen und wir hoffen, Euch bald wieder auf unserem Sportgelände begrüßen zu können.

     

    gez. Der Vorstand (DJK/FC Seßlach)