• Fußballprogramm am kommenden Wochenende

    Sonntag, 19.09.2021, Anstoß 13:00 Uhr: DJK/FC Seßlach II – SV Hut-Coburg II

    Sonntag, 19.09.2021, Anstoß 15:00 Uhr: DJK/FC Seßlach – SV Hut-Coburg


    Heimspiele unserer Jugendmannschaften auf dem Sportgeländer der DJK/FC Seßlach:

    Samstag, 18.09.2021, Anstoß 11:00 Uhr: F-Jugend II – SG Rödental II

    Samstag, 18.09.2021, Anstoß 15:30 Uhr: A-Jugend – FC Fortuna Neuses I

     

    Wir bitten um Einhaltung der aktuellen Hygiene-, Abstands- und Coronavorschriften.

  • Fußballprogramm am kommenden Wochenende

    Donnerstag, 09.09.2021, Anstoß 17:45 Uhr: DJK/FC Seßlach II – SG Hafenpreppach II/SVM Untermerzbach II

    Freitag, 10.09.2021, Anstoß 17:45 Uhr:  DJK/FC Seßlach – SV Hafenpreppach +++ UPDATE: Abgesagt, verschoben auf unbestimmte Zeit +++

    Sonntag, 12.09.2021, Anstoß 14:00 Uhr: TSV Gleußen II – DJK/FC Seßlach II

    Sonntag, 12.09.2021, Anstoß 16:00 Uhr:  TSV Gleußen – DJK/FC Seßlach

    Wir bitten um Einhaltung der aktuellen Hygiene-, Abstands- und Coronavorschriften.

  • Einladung zur Jahreshauptversammlung

    Zur Jahreshauptversammlung der DJK/FC Seßlach am Freitag, 08.10.2021 sind alle aktiven und passiven Mitglieder recht herzlich eingeladen. Beginn: 19 Uhr im Sportheim!

     Tagesordnungspunkte:

     1. Eröffnung – Begrüßung – Totengedenken; Feststellung der satzungsrechten Einladung und Beschlussfassung über die Tagesordnung

    2. Berichte aus dem Vorstand

    2.1. Bericht des Vorsitzenden Öffentlichkeitsarbeit und Medien

    2.2. Bericht des Vorsitzenden Finanzen und Verwaltung

    2.3. Bericht des Vorsitzenden Bewirtung und Sportgelände

    3. Berichte der einzelnen Abteilungen

    4. Bericht des Ehrenamtsbeauftragten

    5.  Grußworte

    6. Anträge

    7. 100-jähriges Vereinsjubiläum am 25.05.2022 bis 29.05.2022

    8. Ausblick

    9. Wünsche

    10. Gemütliches Beisammensein

    Anträge müssen schriftlich bis spätestens 01.10.2021 beim Vorstand eingehen!

    gez. Die Vorstandschaft

  • Fußballprogramm am kommenden Wochenende

    Sonntag, 29.08.2021, Anstoß 14:00 Uhr: DJK/FC Seßlach II – FC Frickendorf

    Sonntag, 29.08.2021, Anstoß 16:00 Uhr:  DJK/FC Seßlach – TSV Coburg-Scheuerfeld

    Wir bitten um Einhaltung der aktuellen Hygiene-, Abstands- und Coronavorschriften.

  • Fußballprogramm am kommenden Wochenende

    Donnerstag, 19.08.2021, Anstoß 18:30 Uhr: SV Heubach II – DJK/FC Seßlach II

    Freitag, 20.08.2021, Anstoß 18:30 Uhr: TSV Meeder II – DJK/FC Seßlach

    Sonntag, 22.08.2021, Anstoß 13:00 Uhr: SV Heilgersdorf II – DJK/FC Seßlach II

    Sonntag, 22.08.2021, Anstoß 15:00 Uhr: SV Heilgersdorf – DJK/FC Seßlach

    Wir bitten um Einhaltung der aktuellen Hygiene-, Abstands- und Coronavorschriften.

  • Spielberichtserstattung

    DJK/FC Seßlach – FC Bad Rodach 8:1 (5:0)

    Seßlach startete von Beginn an druckvoll und konnte bereits in 8. Minute durch Kestel früh in Führung gehen.  Die Gäste hatten in der Anfangsphase wenig dagegenzusetzen und nach einem Doppelschlag von Piske (13., 14.) hieß es 3:0 für Seßlach. Nach einem Foul an Piske im Strafraum entschied der Unparteiische auf Elfmeter, den Kestel sicher verwandelte (19.). Nach gut zwanzig Minuten war die Begegnung so gut wie entschieden. Seßlach schaltete nun einige Gänge zurück. Rodach konnte dies jedoch nicht nutzen. Viel mehr als ein Abseitstor in der 36. Minute sprang bei den Offensivbemühungen der Gäste nicht heraus. Kurz vor dem Seitenwechsel kamen die Hausherren wieder etwas besser ins Spiel und B. Müller erzielte kurz vor dem Seitenwechsel  noch das 5:0 für die DJK.

    In die zweite Halbzeit starteten die Hausherren etwas unkonzentriert und so gelang den Gästen in der 53. Minute der Ehrentreffer durch Keller. Nachdem Piske den Ball knapp neben den Posten setzte (55.), konnte sich auf der anderen Seite DJK-Keeper Holzmann in der 60. Minute bei einem Schuss der Gäste auszeichnen und den Ball zur Ecke klären. In der 61. Minute scheiterte B. Müller am Außenposten. Danach scheiterte Witter zweimal aus aussichtsreicher Position am Rodacher Torwart Lenhart (63., 64.). In der 66. Minute stellte Piske mit dem 6:1 den alten Toreabstand wieder her. Das 7:1 war dann etwas umstritten, nachdem der Gästekeeper nach einem Zusammenprall im Strafraum verletzt liegen blieb, der Schiedsrichter aber das Spiel nicht unterbrach und B. Müller den Ball im leeren Tor unterbrachte (74.). In der 86. Minute sorgte dann erneut B. Müller für den 8:1-Endstand.

  • neue Aufwärmshirts

    Die zweite Mannschaft darf voller stolz ihre neuen Aufwärmshirts präsentieren.

    Wir sagen DANKE an die Firma Dachdecker & Holzhandwerk Jan Rennecke!

    ..und damit jeder weiß, von wem wir sprechen: DANKE Ossi-Jan ♥

  • Fußballprogramm am kommenden Wochenende

    Samstag, 14.08.2021, Anstoß 11:00 Uhr: F-Jugend II – Spvg Ahorn

    Sonntag, 15.08.2021, Anstoß 16:00 Uhr: DJK/FC Seßlach – FC Bad Rodach

    Sonntag, 15.08.2021, Anstoß 14:00 Uhr: DJK/FC Seßlach II – FC Bad Rodach II

    Wir bitten um Einhaltung der aktuellen Hygiene-, Abstands- und Coronavorschriften.

  • Spielberichtserstattung

    TSV 1860 Bad Rodach – DJK/FC Seßlach 1:3 (1:2)

    Mit einem 3:1-Auswärtssieg beim TSV Bad Rodach konnte unsere 1. Mannschaft den ersten Saisondreier einfahren. Nach einem von Jürgen Rößner schnell ausgeführten Freistoß konnte Louis Piske bereits in der 9. Minuten die Führung für Seßlach erzielen. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff über Rößner, Ciray und Kestel landete der Ball erneut bei Louis Piske und es hieß 0:2 (13.). Nur fünf Minuten später gelang den Hausherren der Anschlusstreffer, nachdem der Ball nach einem Freistoß zwar an der Mauer hängen blieb, aber Neumann am schnellsten schaltete und DJK-Keeper Holzmann keine Abwehrchance ließ. Bis zum Halbzeitpfiff spielte sich dann das Geschehen weitestgehend im Mittelfeld ab, Torchancen waren bis dahin Mangelware.

    Unmittelbar nach dem Seitenwechsel hätte Louis Piske für die Vorentscheidung sorgen können, als er alleine vor dem Rodacher Tor auftauchte, doch den Ball knapp neben das Tor setzte. In der Folge legten die Hausherren eine etwas härtere Gangart an den Tag. Das Seßlacher Tor brachten Sie aber nicht ernsthaft in Gefahr. Für die Vorentscheidung sorgte dann Bastian Müller in der 79. Minute, als er nach einer scharfen Hereingabe von Louis Piske nur noch einschieben musste. Die Rodacher Schlussoffensive verpuffte und am Ende konnten sich die Seßlacher über einen verdienten Sieg freuen.